StartseiteSucheSitemap
 
 


Klinikerfolg durch aktive Mitarbeiterführung

 

Immer wieder spricht man davon, dass die Personalkosten in deutschen Kliniken mit bis zu 80 Prozent der größte Kostenfaktor seien. Dass allerdings Fachvorgesetzte, .....


die ihre Mitarbeiter nicht im Sinne der gemeinsam vereinbarten klinischen Zielvorgaben führen, motivieren und mit ihnen in geeigneter Form zum richtigen Zeitpunkt kommunizieren und bedarfsorientiert einsetzen, die Kostenverursacher sind, darüber spricht niemand.

Genau dieses Problem wird von den Klinik- und Kostenverantwortlichen immer wieder unterschätzt, weil für die meisten Krankenhäuser in Deutschland - ausgenommen private Kliniken - die Mitarbeiterführung nach wie vor zum größten  Tabu Thema zählt.

Warum eigentlich?

In Vereinen, ehrenamtlichen Institutionen usw., in denen die Mitglieder bis zum Vorsitzenden in ihrer kostbaren Freizeit kein Geld für ihre Tätigkeit und ihr unermüdliches Engagement erhalten, kennt man dieses Phänomen nicht. Hier haben die Verantwortlichen Erfolg, ohne dass sie ihre Mitglieder oder ehrenamtlichen Vertreter dafür bezahlen oder sie mit sonstigen hochwertigen materiellen Dingen "sponsern" müssen. Jedes der Mitglieder und Führungsverantwortlichen weiß, wo es lang geht und übernimmt eigenständig, ungeachtet der Funktion und des zeitlichen Aufwandes, hochmotiviert und mit der erforderlichen Sorgfalt Verantwortung.

In diesem hier genannten Beispiel hat niemand ein Führungs- oder Rhetorikseminar o. ä. besucht.

Zum erfolgreichen Führen vom Mitarbeitern, muss man nicht geboren sein, auch muss man nicht  Akademiker oder gar Pädagoge sein. Man muss es nur wollen.

Mangelhafte oder falsche Mitarbeiterführung und die daraus resultierende kostenintensive Mitarbeiterdemotivation ist der schleichende Kostenfaktor No. 1 in deutschen Kliniken. 

Eine „zeitgemäße“ Mitarbeiterführung trägt dagegen spürbar und nachhaltig zum Klinikerfolg bei, denn sie spart jedem Krankenhaus nicht nur ernorme Personalkosten, sondern auch die Sachkosten in allen denkbaren Bereichen und steigert darüber hinaus spürbar die Leistungsbereitschaft und die Arbeitsmoral der Mitarbeiter.

pmp bietet hierzu ein Konzept incl. Einer aktiven Begleitung durch pmp an, welches die Kostenverantwortlichen in den Kliniken, aktiv unterstützt!




- Zurück zu: Übersicht
 
 
© 2013 peter milde + partner / Impressum / Standorte